tromo

Ausflugsziele und Reisen

Maitag über Rom

Der Dritte sang mit trübem Sinn am Don zu Zions Harfen; die Vierte war Latinerin, die lachte ob den Larven! Wir sahn die Macht, die rings durchmißt […] Mehr lesen

Mehr lesen

Summt ein Lied gar

Die schöne Maid, die sputet sich, sie summt ein Lied gar wunderlich: Rinne, rinne Wässerlein, wasche mir das Linnen rein! Ich ging und nahete mich […] Mehr lesen

Mehr lesen

Faullenzer von Ballon

Dort entwickelte der Seemann sein wirklich sehr einfaches Project, bei dem man eben höchstens sein Leben riskirte. Der Orkan tobte zwar gerade in […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

tromo Innenausbau ...

Königreich Sachsen

Bodenbenutzung, Land- und Forstwirtschaft.

Sachsen Boden­benutzung, Land- und Forstwirtschaft.
In Bezug auf die physische Kultur nimmt Sachsen eine hohe Stelle ein. Von der Gesamtfläche an 1,492,491 Hektar waren im J. 1883 landwirtschaftlich benutzte Fläche 1,021,030 Hektar (Feld und Gärten 831,226, Wiesen 174,122, Weiden und Hutungen 14,668, Weinberge 1014 Hektar), Forsten und ­Holzungen 409,120, Haus- und Hofräume 12,879, Wege, Straßen, Bahnen und öffentliche Plätze 28,238, Gewässer und Teiche 9720, Stromgebiet der Elbe 2075, sonstige Wasserläufe 4100, Steinbrüche 2756, Unland 2573 Hektar. Den wenigsten Wald hat die Amtshauptmannschaft Borna: 9,49 Proz., den meisten die Amtshauptmannschaft Schwarzenberg: 64,61 Proz.; das meiste Acker- und Gartenland hat die Amtshauptmannschaft Leipzig: 75,30 Proz., das wenigste die Amtshauptmannschaft Auerbach: 23,66 Proz. Der Boden wird in allen Höhenstufen in nahezu gleichem Verhältnis zu landwirtschaftlicher Kultur benutzt, indem von der dazu benutzten Fläche noch 8,5 Proz. auf die Höhenlage von 550-700 m und 0,9 Proz. auf die über 700 m entfallen; denn die Dichtigkeit der Bevölkerung drängt auch dort zu intensiver Bodenbenutzung, wo die klimatischen Verhältnisse derselben nicht günstig sind.

Baumsafari in Sachsen wenn er will, sei klug für mein Theil bleibt sicher daß Zeichen oft im Traume von Aergerniß und Lust der Leute denn Vielen träumt bei nächtiger Zeit manch' Dinge nur dunkel übergleist, das nachher deutlich sich erweist 00578

Im Vergleich zu andern Ländern des Reichs nimmt Sachsen insofern eine sehr abweichende Stellung ein, als nur Berlin und die Hansestädte einen geringern, alle andern Länder und Provinzen aber einen erheblich größern Prozentsatz an landwirtschaftlicher Bevölkerung haben. Im J. 1882 gehörten der Land- und Forstwirtschaft an 19,8 Proz. der Gesamtbevölkerung, der Industrie, dem Berg-, Hütten- und Bauwesen 58,21, dem Handel und Verkehr 10, den persönliche Dienste Leistenden 0,82, sonstigen Hand- und Tagelöhnern 0,96, dem Heer 1,06, allen sonstigen Berufsarten 3,86; ohne Beruf waren 5,11 Proz. Von der gesamten landwirtschaftlich benutzten Fläche kommen 25,7 Proz. auf die kleinen Betriebe von 1-10 Hektar Größe, 57,2 Proz. auf die mittlern von 10-100 Hektar; nur einer hat mehr als 1000 Hektar. Die Regel ist also der mittlere bäuerliche Betrieb; Zwergwirtschaft und Großbetrieb treten daneben wesentlich zurück. Die meisten großen Güter liegen im Leipziger Kreis, die meisten mittlern im Dresdener, die meisten kleinen im Zwickauer. Der Ernteertrag war im J. 1886 an:
Doppelztr.   Doppelztr. vom Hektar durchschnittlich

In Cunnersdorf wie meist ich thue, liege ich da eine Nacht in Ruhe und schlafe ziemlich fest und schwer, kommt mir im Schlaf ein Traum daher, der gar sehr bunt, mir wohl gefällt, doch gab es im Traum Nichts in der Welt, das dann nicht ganz so wär geschehen 106

Weizen 834699 31,4
Roggen 2901094 24,5
Gerste 509855 33,0
Hafer 3014823 16,4
Kartoffeln 12349032 104,7
Futterrüben) (221,4
Zuckerrüben) Knollen 4823967 (259,3
Sonstige Rüben 913762 107,3
Kraut, Häupter 2767965 71,8
Kleeheu 2629983 34,2
Wiesenheu 5175608 29,8
Anbauverhältnis der einzelnen Feldfrüchte:
Getreide und Hülsenfrüchte 507929 Hektar = 49,74 Proz.
Futterpflanzen 308786 " = 30,24 "
Kartoffeln 117090 " = 11,46 "
Futterrüben und -Kohl 36445 " = 3,57 "
Handelsgewächse 10222 " = 1,01 "
Brache 5955 " = 0,58 "
Gärten 33590 " = 3,29 "
Weinberge 1014 " = 0,09 "

weiterlesen =>

Lausitz Spreewald Ausflugsziele Reisen

Englisch-Lehrkräfte im

Exakt Determinierung der Vorkenntnisse des Lernenden (falls vorhanden) zum Thema Wortgut, Grammatikkenntnisse und kommunikative Fertigkeiten durch einen Einstufungstest. Ermittlung der mehr lesen >>>

Company Courses in Business

Schwerpunkt der Tätigkeit unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sind Englisch-Firmenschulungen (company courses in English), die sowohl in unseren eigenen Schulungsräumen in mehr lesen >>>

Gebühren für

Das Sprachstudio Lernstudio Berlin bietet den Teilnehmern fünf Möglichkeiten für die Buchung von Unterrichtseinheiten zur Durchführung des Einzelunterrichts zu mehr lesen >>>

Vorteile des individuellen

Auswahl der Lehrkraft in Abstimmung mit dem Lernenden, z.B. muttersprachliche Lehrkraft aus Frankreich bzw. Spanien oder qualifizierte deutsche Lehrkraft mit mehr lesen >>>

Firmensprachkurse in Form von

Referenzenliste unserer Firmenkunden: Infineon Technologies AG, Landespolizeidirektion Zentrale Dienste Sachsen, Krankenhaus Dresden mehr lesen >>>

Fremdsprachenschule in Berlin

Privatunterricht für Erwachsene mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung, flexible Stundenzahl und Terminplanung, private Sprachkurse mehr lesen >>>

Referenzen für Englischkurse

Englisch-Einzelunterricht mit individueller Terminplanung, Unterrichtszeiten: Montag bis Samstag 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr, mehr lesen >>>

Vormittagskurse - Abendkurse

Business English auf allen Niveaustufen von A1 bis C2, für Wirtschaft, Beruf, Geschäftskontakte, Verhandlungen, mehr lesen >>>

Über unsere Methode im

An der Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Unternehmen English bzw. Geschäftsenglisch mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren für den

Lehrgangsgebühren gelten für das Einzeltraining in allen Fremdsprachen sowie die Einzelnachhilfe mehr lesen >>>

Französischkurse im

Spezialisierte, individuell ausgerichtete Französischkurse mit den Schwerpunkten mehr lesen >>>

Einzelunterricht /

Einzelunterricht kann an der Sprachschule in Der Hauptstadt Mittelpunkt in mehr lesen >>>

Privatunterricht als

Effektiver, individueller Privatunterricht in fast allen Sprachen mehr lesen >>>

Firmenkunden unserer

Referenzenliste: SECURITAS GmbH Düsseldorf, Pewo mehr lesen >>>

Hauptthemen der

Deutsch-Aufbaukurse für die Mittelstufe B1 - mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Maitag über Rom

Der Dritte sang mit trübem Sinn am Don zu Zions Harfen; die Vierte war Latinerin, die lachte ob den Larven! Wir sahn die Macht, die rings durchmißt des Erdballs blaue Weiten und sahn die Macht, die größer ist als alle Päpste und Zeiten. Wir saßen vor St. Peters Dom verständnisvoll beim Biere: der Maitag lachte über Rom und lachte auf uns viere. Durch die Küstenerosion, Landabtragung, Verdriftung und Ablagerung erlangten die damaligen Inseln im Laufe der Zeit ihre heutige Gestalt. So wurden die ehemaligen drei Inselkerne durch Anschwemmungen miteinander verbunden. Dieser Prozess trägt im Norden am Dornbusch immer noch Sand ab. Im Jahr 2000 brachen an der Nordspitze Hiddensees im Bereich des Toten Kerls zweimal 60.000 m³ Geschiebemergel ab und rutschten ins Meer. Im Durchschnitt verliert die Kliffkante des Dornbusch etwa 30 cm jährlich. Mitte März 2004 rutschten dann nochmals rund 10.000 m³ ins Meer. Geologisch gesehen ist Hiddensee ein sich in stetem Wandel befindendes Gebiet. Die an der Nordspitze abgetragenen Landmassen werden an der Südspitze und an der Ostseite zum Schaproder Bodden wieder angespült. So entstanden an der Südspitze der Gellen und auf der Ostseite die beiden geologisch sehr jungen Sandhaken (Landzungen) Alter Bessin und Neuer Bessin. Der Alte Bessin begann sich vor etwa 300 bis 400 Jahren herauszubilden und war schon Mitte des 19. Jahrhunderts über drei Kilometer lang. Seit damals ist er kaum noch gewachsen. Dagegen wächst der um 1900 entstandene benachbarte Neue Bessin jährlich um 30 bis 60 Meter und erreicht auch schon eine Länge von drei Kilometern. Inzwischen ist ein dritter Bessin im Entstehen. Auch die Südspitze wächst als sogenanntes Windwatt weiter in den Bodden. Jetzt aber ist das Noviziat mit dem Kolleg vereinigt. […] Mehr lesen >>>


Summt ein Lied gar wunderlich

Die schöne Maid, die sputet sich, sie summt ein Lied gar wunderlich: Rinne, rinne Wässerlein, wasche mir das Linnen rein! Ich ging und nahete mich ihr, und flüsterte: O sage mir, du wunderschöne, süße Maid, für wen ist dieses weiße Kleid? So bemerkte ich im Januar in den Waldungen des oberen Blauen Nils ein Weibchen dieses Vogels, das an einer und derselben Stelle ängstlich über den Boden hin und her flog, vermutete, daß es in der Nähe wohl sein Nest haben möge, suchte und fand dieses auf dem Boden in noch nicht zusammengetretenem dürren Grase stehen, wo es der Umgebung auf das vollständigste ähnelte. Alle freie Rede hört auf und damit zugleich alle Geschichtschreibung. Rings um die Fair Maid warfen tanzende Schiffslichter zitterigen Widerschein über das Wasser der Reede. Im 27. Kapitel, Von ihren Poeten und dero Versen, heißt es: In Persien werde die Dichtung so sehr geliebt wie vermutlich nirgendwo sonst. Auf dem Markt läsen Poeten ihre Gedichte auch vor, in denen es oft gegen die Türken und ihre Heiligen gehe. Die schwarze Nacht glitzerte von Richtfeuern für Seeleute und den ruhigen, geraden Streifen der Lichter an Land. Den Festen fehle sie nicht länger, aufs neue leuchte uns ihr Stern! Zum zweiten Mal in seinem Leben fühlte er sich niedergeschlagen und blieb stocksteif in der Kajütentür stehen, das Papier in den zitternden Fingern. Die Stulle nahm sie dankend an und sofort wahr es Liebe,sie herzten und sie küssten sich und fröhnten ihrer Triebe. Heute durfte ich mir ein paar Stunden gönnen, nachdem ich den Besuch möglichst abgekürzt hatte. Kapitän Whalley sah nirgends einen Lichtschimmer, bis der Tag anbrach und er merkte, daß seine Kleider von schwerem Tau durchnäßt waren. Die ganze Nacht lang schritt Kapitän Whalley die Hütte seines verankerten Schiffes ab, als handelte es sich darum, bei schlechtem Wetter unter Land zu kommen, ohne genaue Kenntnis des Standpunktes, nach einer Fahrt durch viele graue Tage, ohne Sonne, Mond und Sterne. Er jauchzte und frohlockte und wahr frei vom frohsten Herzen,doch dann vernahm er bitterlich,ein Schluchzen voll von Schmerzen. Königlich und liebreich zugleich schien sie vom Pfeiler des großen Tores auf all die jungen Gläubigen herabzulächeln. Lied schöne Maid […] Mehr lesen >>>


Faullenzer von Ballon der aussieht als warte er auf uns

Dort entwickelte der Seemann sein wirklich sehr einfaches Project, bei dem man eben höchstens sein Leben riskirte. Der Orkan tobte zwar gerade in tollster Heftigkeit, doch mußte ein geschickter und kühner Ingenieur, wie Cyrus Smith, ein Luftschiff wohl zu regieren vermögen. Ohne ein Wort dazu zu sagen, hörte Cyrus Smith dem Seemann zu. Aber seine Augen leuchteten auf bei dieser sich darbietenden Gelegenheit, und er war nicht der Mann, sich eine solche entgehen zu lassen. Das Project erschien nur sehr gefahrvoll, aber doch ausführbar. An Bier allein wurden siebentausend Ahm gebraut. Er ließ zwanzig große Riegen nach Art gutsherrlicher Viehställe im Viereck zu stehen kamen, so daß ein weiter Hofraum in der Mitte blieb, zu welchem eine einzige große Pforte hineinführte. Der König besichtigte alle Tage die Zurüstungen und rühmte Schlaukopfs Geschick und Klugheit. Errichtung eines Bahá'í-Gerichtshofes im Heiligen Lande, als Auftakt zum Erstehen des Universalen Hauses der Gerechtigkeit. Ausdehnung der internationalen Besitztümer im Heiligen Lande in der Ebene von Akká und an den Abhängen des Berges Karmel. Erwerb des Geländes für den künftigen Mashriqu'l-Adhkár auf dem Berge Karmel. Kodifizierung der Gesetze und Verordnungen des Kitábi-Aqdas, des Mutterbuches der Bahá'í-Offenbarung. Entwicklung der Tätigkeit der Institution der Hände der Sache Gottes. Errichtung von sechs nationalen Bahá'í-Gerichtshöfen in den Hauptstädten des muhammedanischen Ostens: Teheran, Kairo, Baghdád, New Delhi, Karatschi, Kabul. Errichtung internationaler Bahá'í-Archive in der nächsten Umgebung des Grabes. Endlich machte ich jetzt die Bekanntschaft meines Bruders, der mir bis dahin ein Fremder gewesen war. Gleichheit der Seelen ist die erste Vorbedingung inniger Gefühle, und zwischen uns gab es keinerlei Annäherungspunkte. Hätte ich nicht meine Liebe als Helferin gehabt, so hätte er mich linkisch und unbeholfen gemacht, weil er immer tat, als setzte er meine Unwissenheit voraus. Er lehrte mich mit pedantischer Schwerfälligkeit Kleinigkeiten, die Geist und Herz von selbst erraten. Bei jeder Gelegenheit bewies er mir ein gewisses Mißtrauen. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Mehr Erfolg im Beruf und Fachsprachliche, branchenspezifische Englischkurse für Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Unternehmen English sowie berufsbezogener […]
Inhaltliche Schwerpunkte Da der Unterricht in französischer Sprache an unserer Sprachschule in Berlin Mitte meist als Einzeltraining gestaltet wird, können die […]
Volkswirtschaftsdeutsch-Einz An unserer Sprachschule in Berlin Zentrum ebenso wie Berlin Charlottenburg wird der Einzelunterricht in Wirtschaftsdeutsch bzw. Geschäftsdeutsch […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Jetzt vermochten sie sich doch zu hören,

Jetzt vermochten

einander zu antworten, und als der junge Mann Cyrus Smith's Namen aussprach, bellte Top voll Freuden, so als wolle er sagen, daß sein Herr gerettet sei. Nachdem sie an […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Immerwährende Händel

Immerwährende

Georg starb aber 1539, bevor er das Testament unterschrieben hatte. Georgs Bruder, Heinrich der Fromme, war dem Lutherthum geneigt, er begünstigte dessen Ausbreitung […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Kein Gedanke kein Gruß

Kein Gedanke kein

O stumm ist die Ferne, da dringt Kein Gruß mehr ans sehnende Herz, Und kein Gedanke bezwingt Den tödlichen Schmerz. Kein Händedrücken, kein Wort Scheucht vor dem […]