tromo

Ausflugsziele und Reisen

Montagmorgen,

Vom Berge Vöglein jetten Und Bewölkung so rasch, Sorgen überfliegen Die Vöglein und den Wind. In einigen Nächten ist der Zugang zu dem aktuellen […] Mehr lesen

Mehr lesen

Flieder duftet schwül im

Tief unten da ist ein Garten, Da wohnt eine schöne Frau, Wir können nicht lange warten, Durchs Gittertor wir schaun, Wo die weißen Statuen stehen, Da […] Mehr lesen

Mehr lesen

Am nächsten Morgen

zahlte Er mehr als das dreifache und Merian zeigte Bertard stolz seinen Kauf, denn er fand er habe gute Arbeit geleistet. Bertard nahm den Bogen […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

tromo Restaurant ...

Nikolaikirche und Mönchskirche

Sehenswert sind auch die malerischen Ruinen der Nikolai- und besonders der Mönchskirche innerhalb der Stadt, zwischen deren weitläufigen Trümmern sich 21 ärmliche Häuser eingenistet haben. Die Zahl der Einwohner beträgt (1871) 13.295, darunter 759 Mann Militär und 2402 Wenden.
Bautzen hat einen berühmtes Gymnasium (seit 1556), ein protestantisches und einen katholisches Schullehrersseminar, eine Realschulen, eine höhere Bürgerschule, eine Handels- und einen Gewerbeschule, nebst anderen Unterrichtanstalten (Domschule, Stiftsschule, Michaelisschule), zwei öffentliche Bibliotheken, deren eine einen böhmisches Manuskript von Johannes Huß enthält, einen Altertumsmuseum und eine Bildergalerie.
Als Wohltätigkeitsanstalten sind zu erwähnen: vier Spitäler, ein Waisenhaus (mit Armenschule), eine Kleinkinderbewahrungsanstalt, ein Armenhaus (verbunden mit Korrektionsanstalt), einen Stadtkrankenhaus und ein Garnisonlazareth.

Bautzen in Sachsen / Lausitz mit Waisenhaus, Armenschule, Kleinkinderbewahrungsanstalt, Armenhaus, Korrektionsanstalt und Stadtkrankenhaus 052


Bautzen ist Sitz der Kreisdirektion und eines Appellationsgerichts, eines Bezirksgerichts, einer Amtshauptmannschaft und eines Gerichtsamts, sowie des Domstift St. Petri, dass unter den katholischen Stiftern der Oberlausitz den ersten Platz einnehmen. Dasselbe besteht aus einem katholischen Dechanten (der stets insuliert und jetzt gewöhnlich ein Bischof in partibus ist), einem lutherischen Propst (stets ein Meisner Domherr, weil das Domstift Sankt Petri geschichtlich ein Kollegialstift von Meißen ist) 10 Domherren und 5 Vikarien derselben; seine Mitglieder tragen einen 1770 verliehenes Ordenszeichen (Christus dem Petrus die Schlüssel reichend) an violettem Band.


Ich möchte es den Blumen allen erzählen, so viele da blühen in Bautzen, die sollten es leise dir lallen, daß ich so glücklich bin in Sachsen, ich möchte es der Nachtigall sagen im dunkelsten Waldesgrün, sie sollte es flöten und schlagen, daß ich so glücklich bin in der Lausitz 046

Der Dechant hat auf den Landtagen seinen Sitz in der ersten Kammer. Das Stift wurde 1213 von dem Bischof Bruno II. von Meißen gestiftet und hat große Besitzungen (mit etwa 13.000 Einwohnern), zu denen namentlich gehören: Schigiswalde, Wehrsdorf, Künewalde, Kunersdorf und Hochkirch. Die Garnison besteht aus zwei Bataillonen   Linieninfanterie.
Bautzen gehört zu den gewerbfleißigsten Städten Sachsens. Der älteste, schon im 17. Jahrhundert wichtig gewesene und noch jetzt wichtigste Industriezweig ist das Stricken und Wirken wollener Strümpfe, Handschuhe, Jacken, auch die Tuchmacherei ist sehr bedeutend. Außerdem hat Bautzen zwei Eisengießereien mit Maschinenbauwerkstätten, einen große Aktienpapierfabrik (wohl zu noch drei in der Nähe der Stadt gelegene Papierfabriken gehören), eine mechanische Leinweberei, 2 große Zigarrenfabriken, drei Spritfabriken, eine Pulvermühle, einen Kupferhammer mit Walzwerk, einen Stahl- und Drahthammer, 2 Buchdruckereien, Bleichen, Färbereien, eine große Lederfabrik.

weiterlesen => ­

Lausitz Spreewald Ausflugsziele Reisen

Englisch-Lehrkräfte im

Präzise Bestimmung der Vorkenntnisse des Lernenden (falls vorhanden) hinsichtlich Sprachschatz, Grammatikkenntnisse und kommunikative Fähigkeiten durch einen Einstufungstest. Untersuchung mehr lesen >>>

Angebote für Schüler,

Nachhilfeunterricht (Einzelnachhilfe) für Schüler mit Lernproblemen und Wissenslücken in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch / Französisch etc.) und Nebenfächern für mehr lesen >>>

Einzelunterricht mit absolut

Business English auf allen Niveaustufen für Wirtschaft, Beruf, Geschäftskontakte, Verhandlungen, Verkaufsgespräche, Präsentationen, Bürokommunikation, Bewerbungen und mehr lesen >>>

Gebühren für

das Sprachstudio & Lernstudio Berlin bietet den Gästen fünf Wege für die Aktennotiz von Unterrichtseinheiten zur Durchführung des Einzelunterrichts zu mehr lesen >>>

Einzelunterricht mit

Sprachkurse für Erwachsene - Singularunterricht - Firmenlehrgänge - Umgangssprache / Schriftliches Kommunikationsmittel - Fachlatein - mehr lesen >>>

Kurse in Geschäft English /

An unserer Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Unternehmen English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr individuell und mehr lesen >>>

Englisch-Firmenseminare und

Unsre Sprachschule kann Englisch-Firmenseminare zu billigen Bedingungen bundesweit arrangieren und durchführen, z.B. mehr lesen >>>

Einzelheiten zu den

Die Englisch-Lehrkräfte der Sprachschule sind größtenteils richtige Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, mehr lesen >>>

German for management,

Wirtschaftsdeutsch-Firmensprachkurse und fachsprachliche Weiterbildung im Einzeltraining und mehr lesen >>>

Lehrgänge für Privatpersonen

Fundierte, anwendungsbereite Fremdsprachenkenntnisse für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in mehr lesen >>>

Business-English-Einzeltrainin

Solide Business-English-Kenntnisse sein oft auch von Fachleuten auf anderen Regionen in mehr lesen >>>

Beruflichen und eigenen

Effektive Sprachkurse für Fremdenverkehr, Alltagstrott, Beruf, mehr lesen >>>

Deutschunterricht für

Deutschunterricht für Ausländer und Migranten (A1 bis C2) - mehr lesen >>>

Nachhilfe zur wirksamen

Hilfsunterricht zur Erneuerung von versäumtem mehr lesen >>>

The advantages and key

The German teacher can focus 100 per cent of mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Montagmorgen, bleischwere Bewölkung, blasser Dunstkreis

Vom Berge Vöglein jetten Und Bewölkung so rasch, Sorgen überfliegen Die Vöglein und den Wind. In einigen Nächten ist der Zugang zu dem aktuellen unterirdischen Wölbung am Berge deutlich feststellbar. Der Bruder verschwindet und stößt Klagerufe aus. Nun fuhr er ins Städtchen rein, wo man ihn längst antizipiert hatte. So hat der Postknecht durch seinen wohlgemeinten Dank das ihm winkende Hochgefühl verscherzt. In diesem Fall sind Goldstücke und Edelsteine in riesengroßen Braupfannen gelagert. Über das Erlebte schwieg er. Die Welt zittert. Das Dach bebt. Jenseits des Grabens standen ruhig die Pferde mit dem Postwagen. Die Straßenbäume warfen seltsame, fast ängstigende Schatten. Der Postknecht raffte einem auf, in seinen Gliedern fühlte er brennenden Jammer. Nur mit Müh und Not erkletterte er abermals seinen Kutschbock. Vor Jahren, als nach wie vor die Postwagen unter Dresden und Bautzen verkehrten und die strahlenden Klänge des Posthornes in Schmiedefeld gehört wurden, geschah es in einer hellen Frühlingsnacht, daß einem Postknechte, der gerade am Kapellenberge vorüberfuhr und ein lustiges Liedchen geblasen hatte, vom Berge her ein graubärtiges Männchen winkte. Acht Uhr fünfundvierzig, für den VW Polo und den Honda Civic beginnt die Woche, an der Kreuzung Pforzheimer Fahrbahn Heilbronner Straße in Dresden-Coschütz mit einem Vorfahrtunfall. Ein Auto durchbricht einen Zaun und ist auf dem dahinterliegenden Firmengelände stehen. Bis Montagnachmittag passierten in Elbflorenz über 100 Unglücksfälle mit 13 Verletzten. Deshalb startete im Mai ein neues Programm zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung, die als Hauptnährboden gelten. Außerdem waren im Zusammenhang mit dem blassen Dunstkreis sowie von Casablanca und Madrid auch noch einige Personen verhaftet worden. […] Mehr lesen >>>


Flieder duftet schwül im Garten

Tief unten da ist ein Garten, Da wohnt eine schöne Frau, Wir können nicht lange warten, Durchs Gittertor wir schaun, Wo die weißen Statuen stehen, Da ist's so still und kühl, Die Wasserkünste gehen, Der Flieder duftet schwül. Wir ziehn vorbei und singen In der stillen Morgenzeit, Sie hört's im Traume klingen, Wir aber sind schon weit. Binnen einer Viertelstunde stand alles in voller Glut. Wo Feuer ist, da ist auch Wind; der erhub sich sehr stark u. trieb von der Kirche übers Schloß. Da fing auch der Siebenspitzige Turm mit an, u. das Feuer drang aus demselben in den Lederboden, wo Holz und brennende Materie genug war. In drei Stunden war alles getan. Von allen kurfürstlichen Gebäuden unter der Schösserei u. im Hahnewalde, die nach Beschaffenheit derselben Zeit schön waren, wurden Aschehaufen. Von der Stadt aber, in- u. außerhalb der Ringmauer, blieb nichts übrig, als das Crucifix auf dem Kirchhofe, so Gott auch diesmal erhalten, ferner des Wildpretwärters Haus am Kurfürstlichen Tiergarten, die kleine Begräbniskirche u. dazu noch eine niedrige Hütte am Altstädter Wege. Der Feind, welcher gute Beute gemacht u. unter anderem 186 Stück Pferde u. Vieh mitgenommen, sahe von ferne zu u. dachte, das ganze Schloß würde daraufgehen u. die Leute in demselben entweder verderben oder herausfallen müssen. Aber was die Gottlosen gerne wollten, ist verdorben und verloren. Das Gebet derer, die im freien Felde herumgejagt, in Sträuchern beschädigt u. ausgeplündert oder sonst in Ängsten waren, drang durch die Wolken zum himmlischen Vater. Gott erhörte das Seufzen u. Weinen derer, die in der Burgkapelle auf den Knieen lagen u. die Hände emporhoben. Er ließ wohlgeraten die Arbeit der munteren Weiber, die aus dem tiefen Brunnen (denn das Röhrwasser der künstlichen Wasserleitung hatten die Feinde zerstört und abgeschnitten) Wasser zum Löschen trugen, u. der Männer, die Wasser ins Feuer gossen. […] Mehr lesen >>>


Am nächsten Morgen

zahlte Er mehr als das dreifache und Merian zeigte Bertard stolz seinen Kauf, denn er fand er habe gute Arbeit geleistet. Bertard nahm den Bogen skeptisch in beide Hände und begutachtete ihn, dann spannte er ihn und kam anscheinend zu einem Schluss. "Naja" sagte er abwertend. "Also zuerst solltest du darauf achten welche Art von Bogen du kaufst. Es gibt Kampf und Jagdbögen. Du hast einen Jagdbogen gekauft." "Das weiß ich Meister. Ich hatte zuhause auch einen Jagdbogen." antwortete Merian trocken. "Aha. Und du glaubst echt, dass ich dich geschickt habe um einen Jagdbogen zu kaufen wenn du gerade in einer Kopfgeldjägerausbildung bist?" Jetzt wusste Merian nicht mehr weiter. Er schwieg und schaute enttäuscht zu Boden. "Das war aber auch der einzige Mängel den ich an deinem Kauf auszusetzen habe." sagte Bertard lächelnd. "Geh wieder auf den Platz und verkaufe diesen für mindestens den gleichen Preis für den du ihn bekommen hast. Das Geld nimmst du und kaufst dir einen guten Kampfbogen. Den Rest kannst du behalten. Wenn du fertig bist, komm in das Wirtshaus da drüben da habe ich ein Zimmer für uns beide. Wir werden länger dableiben." Strahlend ging Merian sehr zufrieden mit sich wieder auf den Platz und verkaufte den Bogen. Der Käufer war ein älterer Händler mit langem blondem Haar. Er war nach seinem Aussehen zu schätzen sehr reich, denn er zahlte mehr als das dreifache von dem was Merian eigentlich gefordert hätte. Als Merian ihn dann fragte warum er diesen Bogen kaufen wolle sagte der Mann nur, dass er den Griff so schön fände und ging von dannen. Am nächsten Morgen, als die Blume wieder glücklich alle ihre weißen Blätter gerade wie kleine Arme gegen Luft und Licht ausstreckte. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Deutschkurse und Teilnehmer können vor Lehrgangsbeginn durch die Dozenten unserer Sprachschule eingestuft und in Gruppen mit unterschiedlichem Niveau aufgeteilt […]
Das Profil unserer Die auf dem Gebiet der Nachhilfe tätigen Lehrkräfte unseres Lernstudios sind überwiegend junge Absolventen eines Universitätsstudiums (meist an der […]
Kurse und Einzeltraining an Beruflichen und privaten Fortbildung für HP Schule, Berufsausbildung und Studium sowie fachbezogenen bzw. berufsspezifischen Sprachunterricht für […]